Klingsors Zaubergarten

Dans un parc Dors au fond de l’allée,tendre enfant, sous la dalle,on fera le chant de l’étéautour de ton intervalle. Si une blanche colombepassait au vol là-haut,je n’offrirais à ton tombeauque son ombre qui tombe. aus: Rainer Maria Rilke „Tendres Impôts à la France“ 2016, Acryl auf Pappe, 16,5 x 22,5 cm Im Nachlass Rilkes,…

Read more

Komm du, du letzter, den ich anerkenne

Rilkes schmerzvolle Erkenntnis, dass sein Lebensweg so gut wie zu Ende war: sein letztes Gedicht. 2016, Acryl auf Pappe, 32 x 24 cm 28. März 2021 – Palmsonntag Der Mensch als Pilger zwischen den Welten: so sah es auch Rainer Maria Rilke, dem zeitlebens immer schon das Sichtbare und Unsichtbare gleichermaßen vertraut war. Sein Jenseits…

Read more

Drei, Sieben, Ass. Drei, Sieben, Dame.

Pique Dame. 2016, Acryl auf Faserplatte, 84 x 59 cm Alexander Sergejewitsch Puschkin Pique Dame (Kurzfassung; frei nach E.W.S.) Der deutschstämmige russische Offizier Hermann, ein sehr schüchterner, geradezu verklemmter Kerl, lässt sich von den Verlockungen und der höfischen Pracht Sankt Petersburgs faszinieren. Während sich seine Kameraden wundern, weshalb er so viel Zeit im Casino verbringt,…

Read more